Donnerstag, 20. Oktober 2016

Kichererbsen-Feta-Salat mit Kirschtomaten

Auf dem Wochenmarkt habe ich Samstag doch noch Kirschtomaten aus der Region gesehen und da ich ein großer (Kirsch-)Tomanten-Fan bin, musste ich direkt nochmal zugreifen 😍
Deshalb blogge ich nochmal schnell diesen dezent sommerlichen Kichererbsen-Feta-Salat. Wäre ja grob fahrlässig, diesen bis nächstes Jahr in der Warteschleife versauern zu lassen 😉
Dabei bin ich eigentlich kein großer Salatesser...
...sofern es sich um langweiligen Eisbergsalat handelt! 😛
Dieser Kichererbsen-Salat mit Feta, Tomaten und Gurke hat dagegen schon Lieblingssalat-Potential!
Die Zutaten habe ich frei Schnauze einfach mal zusammengeworfen, ohne etwas abzuwiegen. Die Mengen sind deshalb geschätzt, aber das tut man beim Kochen ja sowieso des Öfteren 😉
Nehmt einfach so viel, wie ihr da habt und viel Hunger ihr habt, ok?
 

Glutenfrei - laktosefrei - vegetarisch - schnell gemacht - proteinreich

Zutaten für eine Portion:
ca. 150 g Kichererbsen
50 g Feta
100 g Kirschtomaten
1/4 Salatgurke
Olivenöl
frische Petersilie

Zubereitung:
Die Kichererbsen aus der Dose abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Feta mit den Händen zerbröseln und zu den Kichererbsen in eine Schüssel geben. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Gurke in mundgerechte Stücke schneiden.
Alles miteinander vermischen, etwas Olivenöl hinzufügen und mit frischer Petersilie und etwas Salz abschmecken.
Dazu kann man Brot reichen oder man hebt noch gekochte Nudeln unter.

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

Kommentare:

  1. klingt lecker und sieht sehr verführerisch aus!!

    dir noch eine tolle Restwoche !
    love
    sophia

    AntwortenLöschen
  2. Kichererbsensalat habe ich schon öfters gegessen. Schmeckt wirklich gut. Diese Kombi kenne ich nicht, merke es mir aber für das nächste mal.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lohnt sich auf jeden Fall auszuprobieren! ;)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen