Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wirsingrouladen mit Feta-Hackfleisch-Füllung

Dieses Rezept habe ich neulich zu Hause ausprobiert. Wobei ausprobieren übertrieben wäre, meine Mutter war dabei diese Wirsingrouladen zuzubereiten und ich kam in die Küche und dachte mir, dass das ein cooles Rezept für den Blog wäre und habe meine Kamera herausgeholt. Beim Fotografieren habe ich dann fleißig Fragen zur Zubereitung gestellt, damit ich Euch das hier ganz genau erzählen kann ;)
 Es ist wieder ein Rezept mit Hackfleisch, dieses wird  mit Feta vermischt und anschließend in zuvor blanchierte Wirsingblätter gepackt. Nach circa 30-40 Minuten im Ofen erhält man lecker-würzige Wirsingrouladen. Dazu ein paar Petersiliekartöffelchen und man eine perfekte Mahlzeit, welche den tristen und verregneten Herbsttag ein bisschen mehr strahlen lässt!
Würzig dank Feta - mit Fleisch - Soulfood wie von Oma 


Zutaten für 8 Wirsingrouladen mit Feta-Hackfleischfüllung:
8 große Wirsingblätter (unbedingt die äußeren Blätter, die sind am größtem) + den restlichen Wirising
100 g Feta
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
frische Petersilie und Basilikum
1/2 TL gemahlener Kümmel
1/2 TL gemahlener Koriander
Salz & Pfeffer
400 g Hackfleisch, halb und halb
Olivenöl 

Zubereitung:
Wirsing waschen und abtropfen lassen. Die äußen Blätter - acht Stück an der Zahl - vorsichtig abreißen und im kochenden Wasser etwa zwei Minuten blanchieren. Sofort nach dem Herausnehmen aus dem Wasser mit Eiswasser abschrecken.

Den übrigen Kohl klein schneiden, die Gemüsezwiebel ebenso. Den Knoblauch pressen oder ganz fein schneiden.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Wirsing und die Zwiebel darin anbraten und mit Koriander und Salz würzen. Zum Schluss den Knoblauch hinzufügen.

Das Hackfleisch in eine Schüssle geben, etwas würzen. Den Fetakäse zerbröseln und mt den Kräutern untermischen. Die Masse in jeweils ein Wirsingblatt einpacken und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform geben - diese vorher mit etwas Wasser befüllen.Im Ofen bei 180 Grad für 30-40 Minuten backen, die Garzeit hängt von der Größe der Rouladen ab. Wenn ihr euch nicht sicher seid, einfach eine Roulade herausholen und anschneiden.

Als Beilage passen am besten Kartoffeln und natürlich der restliche Wirsingkohl mit den Gewürzen. Diesen könnt ihr aber auch zur Hackfleischmasse geben, wenn ihr nicht nur Fleisch schmecken wollt in der Wirsingroulade ;)
Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Wenn ich Wirsingroulade höre würde ich gerne weglaufen...aus irgendeinem Grund habe ich das Gefühl, dass es nicht schmeckt. Aber wenn ich die Zutaten lese...dann denke ich mir: mmmm....das muss lecker schmecken. Ich solte es mal ausprobieren und mir eine Meinung machen.

    AntwortenLöschen
  2. Winterzeit ist für mich Rouladenzeit. Mit Feta habe ich sie noch nicht ausprobiert, klingt ausgesprochen köstlich.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen