Donnerstag, 23. Juni 2016

Spargel-Pasta-Pfanne mit cremiger Orangen-Sauce

Eigentlich müsste ich jetzt gerade lernen. Aber Ihr wisst: Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Handlungen. Also habe ich das Skript mal kurz beiseite gelegt und tippe schnell das Rezept für diese cremige Nudel-Pfanne mit Spargel & Orangensauce ab.
(Danach widme ich mich auch wieder den Pflichten eines Studenten ;)
Warum schnell?
 Na, morgen ist Stichtag! 
Die Spargel-Saison hat dann schon wieder ein Ende...
Deshalb habe ich mir gestern noch schnell ein Bund grünen Spargel auf dem Wochenmarkt gesichert.

Und da ich dieses Rezept bis zum nächsten Jahr in der Warteschleife versauern lassen muss, blogge ich es nochmal jetzt ganz schnell ;)


Vegetarisch - cremig dank Frischkäse oder Sahne


Zutaten (für 1 Portion):
100 g Nudeln Eurer Wahl 
250 g (grüner) Spargel
100 ml Orangensaft
2 EL Frischkäse (oder Sahne)
Salz & Pfeffer
1 gute Msp. Kurkuma (oder Safran)
1 TL Butter

Zubereitung:
Zuerst die Nudeln im siedenden Salzwasser al dente kochen.
Währenddessen den Spargel schälen. Bei grünem Spargel reicht es, wenn Ihr das untere Drittel schält, den weißen solltet Ihr besser komplett schälen.
Die Spargelstangen anschließend in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und ebenfalls im siedenden Salzwasser garen, für ca. 5-7 Minuten (weißer Spargel braucht etwas länger mit ca. 10-12 Minuten).
Sobald die Nudeln und der Spargel gar sind, das Wasser abschütten und im Sieb abtropfen lassen.
In einer Pfanne Butter schmelzen und die Nudeln und das Gemüse darin schwenken.
Alles beiseite schieben und den Frischkäse zufügen. Sobald dieser geschmolzen ist, den Orangensaft zufügen und Kurkuma. Die drei Komponenten miteinander verrühren und dann mit Nudeln und Spargel mischen, sodass alles von der cremigen Sauce umgeben ist.
AUf einem Teller anrichten und das letzte Spargelgericht des Jahres in vollen Zügen genießen!
Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

Kommentare:

  1. Hach das sieht wirtklich lecker aus, genau mein Geschmack!Ich muss auch unbedingt nochmals Spargel kaufen bevor er diese Woche verschwindet!!!Danke für das leckere rezept!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dass freut mich! :)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen