Montag, 12. Februar 2018

Andere Regionen - Andere Namen {Regionale Bezeichnungen einiger Gemüsesorten}

Kennt Ihr das, wenn ihr in einem Rezept die Zutatenliste überfliegt und bei einem Wort kurz innehalten müsst, weil der Begriff Euch nicht geläufig ist?
Das passiert mir nicht nur bei Rezepten aus anderen Regionen, sondern manchmal auch beim Durchblättern älterer Kochbücher, indem auch Gemüsesorten verwendet werden, die heute nicht mehr so oft auf den Tisch kommen.

Im Folgenden habe ich deshalb mal einige Gemüsesorten aufgelistet, die auch unter anderen Namen bekannt sind. Meistens habe ich auch ein Foto von dem betreffenden Gemüse eingefügt, zu allen hatte ich jedoch noch (!) kein passendes. Aber die Bilder kann ich ja noch nachträglich zufügen im Laufe der Zeit 😉

Blumenkohl: Karfiol, Blütenkohl
Brokkoli: Spargelkohl
Chinakohl: Kochsalat, Blätterkohl, Japankohl
Dicke Bohnen: Saubohne, Pferdebohnen, Ackerbohnen, große Bohnen
Feldsalat: Rapunzel, Ackersalat
Mais: Zuckerkorn, Zuckermais
Grüne Bohnen: Fisolen, Strauchbohnen, Kruppbohnen
Grünkohl: Braunkohl, Winterkohl, Oldenburger Palme, Krauskohl, Pflückkohl
Herbstrüben: Teltower Rübchen, Navetten, Saatrübe
Hokkaidokürbis: Oranger Knirps, Potimarron
Karotten: Möhren, Gelbe Rüben, Wurzel
Kohlrabi: Oberrübe bzw. Oberkohl
Lauch: Porree
Mairüben: Navetten
Mangold: Krautstiele, Römischer Kohl
Pastinake: Pasterna, Moorwurzel, Hammelmöhre
Pak Choi: Chinesischer Blattsenf, Senfkohl
Rettich: Radi
Rosenkohl: Sprossenkohl, Rosenwirsing, Brabanter Kohl, Brüsseler Kohl
Rote Bete: Rote Rübe, Rade, Salatbete
Rotkohl: Rotkraut, Blaukraut, Roter Kappes
Rübstiel: Stielmus, Streifmus, Streifrüben oder Stängelmus
Rucola: Rauke, Arugula, Rukola
Schwarzwurzel: Winterspargel, Skorzoner Wurzel
Sellerie: Wurzelsellerie, Eppich
Spitzkohl: Filderkraut, Herbstweißkohl
Stangensellerie: Staudensellerie, Bleichsellerie, Sticksellerie
Steckrübe: Kohlrübe, Wruke, Unterkohlrabi
Tomate: Paradeier (in Österreich), seltener: Paradiesapfel, Goldapfel und Wolfspfirsich
Topinambur: Erdartischoke, Jerusalem Artischocke, Indianerknolle
Weißkohl: Weißkraut
Wirising:  Welschkohl, Savoyer Kohl, Borsch, Mailänder Kohl, Wirz
Zuckerschoten: Kefen

Kommentare:

  1. Oh, eine gründliche Aufzählung hast du da gemacht, spannend ist das. Ich bin immer wieder fasziniert, was der Volksmund so von sich gibt. Vieles ist mir gar nicht geläufig, wie z.B. Fisolen, Navetten, Kefen usw.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Das find ich immer wieder spannend, das die Namen von Region zu Region unterschiedlich ist. Ich sage überall das erste, ausser zu Zuckerschoten sage ich Kefen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen