Über mich

Willkommen auf meinem Blog "Probieren und Studieren"!

Ich heiße Patricia, bin 26 Jahre alt und habe Oecotrophologie studiert. Momentan studiere ich im Master Ernährung und Gesundheit und gebe nebenbei Koch-und Backkurse und biete hin und wieder Rezeptentwicklung für Unternehmen an.

Seit über 7 Jahren blogge ich bereits auf meinem Backblog Patces Patisserie, da meine Küchenaktivitäten mit dem Backen angefangen haben. Danach habe ich aber recht schnell das Interesse am Kochen gefunden und seit ich ausgezogen bin, gehört dies ja zum alltäglichen Wahnsinn dazu!😉 Über die Jahre ist die Leidenschaft zu Lebensmitteln immer weiter gewachsen, ich probiere immer wieder neue Rezepte, Lebensmittel oder Zubereitungsarten aus und lerne stetig dazu.

Was Euch erwartet:
Ich ernähre mich in erster Linie vegetarisch und esse aber hin und wieder auch mal Fisch und Fleisch. Da ich selbst Neurodermitis und einige Allergien und Unverträglichkeiten habe, koche ich so natürlich wie möglich und verzichte auf Fertiggerichte.

Außerdem habe ich das große Glück, dass in meiner Nähe zweimal die Woche ein Wochenmarkt ist, wo ich regionales & saisonales Obst und Gemüse einkaufen kann. Außerdem liebe ich es, in Hofläden einzukaufen, in denen idealerweise alles vom eigenen Hof kommt! Ich versuche nämlich möglichst regional einzukaufen und im Winter eher auf heimische Kohl- und Rübensorten zurückzugreifen als auf Tomaten, Zucchini & Co., die von weiterher kommen. But nobody is perfect!

Meine Rezepte sind für jedermann gedacht, besonders für die, die nicht immer Zeit & Lust haben, studenlang in der Küche zu stehen und zu schnippeln (dazu habe ich auch nicht oft Zeit), da die Rezepte wirklich schnell von der Hand gehen. Ausnahmen bestätigen die Regel!

Meine Fotos hauen einen nicht unbedingt immer vom Hocker (was mich regelmäßig etwas frustriert) aber in meinem kleinen Stundentenzimmer ist einfach kein Platz für Food Props 😣 Aber dafür macht mir das Kochen und Herumwerkeln mit Lebensmitteln um so mehr Spaß! 😃
 
Falls Ihr Anregungen, Wünsche, Vorschläge und auch Kritik habt, schreibt mir gerne ein Kommentar (unter dem Blogpost), eine Mail (hello.probierenundstudieren@gmail.com). Nur durch Feedback kann ich den Blog verbessern, man selbst ist ja gerne mal "betriebsblind"😉

Bei Fragen fragen. Ich beiße äußerst selten, nur wenn das Essen knapp ist 😉 
 
Auf dem Blog bin ich momentan nicht ganz so aktiv, derzeit liegt mein Schwerpunkt eher bei Instagram.


1 Kommentar:

  1. Hallo, hast ein paar tolle Rezepte die auf meine To-Do-Liste gewandert sind und darauf warten ausprobiert zu werden. Viel Spaß weiterhin noch beim Kochen und Bloggen, lg aus Wien

    AntwortenLöschen